Deutscher Animationsdrehbuchpreis

von dieletztewelt

Das Drehbuch “Die letzte Welt” von Konradin Kunze wurde auf dem Internationalen Trickfilmfestival Stuttgart mit dem Deutschen Animationsdrehbuchpreis 2011 ausgezeichnet. Konradin Kunze nahm am 4. Mai bei der Preisverleihung im Württembergischen Kunstverein die Auszeichnung entgegen. Mit dieser einzigartigen Auszeichnung hat es sich das Festival zum Ziel gesetzt, deutschsprachige Animationsfilme mit herausragendem Potenzial und besonderem Anspruch zu fördern. Die Jury lobte den “visionären Geist des eindrucksvollen Drehbuches” (Pressemitteilung ITFS).

ITFS

About these ads